Über 25.300 Menschen sind trotz Haftbefehl auf freiem Fuß. Innerhalb von 18 Monaten ist damit die Quote der nicht vollstreckten Haftbefehle um über vier Prozent gestiegen.
Laut der Polizeigewerkschaft NRWs ist der hauptsächliche Grund, dass Personal innerhalb der Fahndungsabteilung massiv abgebaut wurde.
Es kann nicht sein, dass sich ein Staat durch Einsparung innerhalb der Polizei abschafft und sein Gesetz weder hüten noch vollstrecken kann!
Die #LKRNRW stehen für eine solide finanzielle Unterstützung der Polizei und gegen eine massive Abrüstung zu Ungunsten des Bürgers und Staates!

Quelle: Neue Westfälische