Aufgrund von Unregelmäßigkeiten bezüglich der, beim Landeswahlleiter, von der FDP eingereichten Liste zur Landtagswahl, sitzt nun eine Abgeordnete im Düsseldorfer Landtag, die dort eigentlich nicht hingehört.
Das könnte nun weitreichende Folgen haben.
Ein Verwaltungsjurist hat bereits die Anfechtung der Wahl angekündigt.

Die Linke beobachtet den Vorgang sehr aufmerksam. Sie war nur knapp an der 5% Hürde gescheitert.

(Quelle: Neue Westfählische)